Parents@UZH

Was ist Parents@UZH?

Suchen Sie den Austausch mit anderen Elternteilen an der UZH? Lebt Ihre Familie weit entfernt und wünschen Sie sich manchmal eine zusätzliche Unterstützung in der Kinderbetreuung?

Das Netzwerk Parents@UZH möchte allen angestellten und studierenden Müttern und Vätern der UZH die Möglichkeit bieten, sich zu treffen, auszutauschen und sich bei Bedarf in Betreuungsfragen zu unterstützen. 

Teilnahmevoraussetzungen

Sie sind offizielles UZH-Mitglied, entweder an der UZH als Student*in eingeschrieben oder als Mitarbeiter*in angestellt und verfügen über eine UZH Email-Adresse.

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und bereit, Ihren Namen, die akademische Stufe, die Fakultät, das aktuelle Wohnquartier/ den Wohnort sowie Ihre UZH Email-Adresse zur Kontaktaufnahme durch im Netzwerk registrierte Elternteile anzugeben.

Wie funktioniert es?

  1. Indem Sie sich über diese Seite anmelden, erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre oben genannten Daten in eine Excel-Liste aufgenommen werden.
  2. Diese Liste wird bei jedem Neuzugang allen bis dahin eingetragenen Elternteilen zugeschickt, so dass alle von neuen Kontaktmöglichkeiten erfahren.
  3. Die Elternteile entscheiden selbst, mit wem sie Kontakt aufnehmen möchten und kontaktieren andere Mütter und/ oder Väter in Eigeninitiative.
  4. Sofern sich die Daten von registrierten Elternteilen ändern oder die Elternteile von der Liste gelöscht werden möchten, sind diese selber dafür verantwortlich, die Änderungen bzw. den Wunsch nach Streichung der Administration des Netzwerks mitzuteilen (tanja.neve-seyfarth@gleichstellung.uzh.ch).
  5. Besteht bei Personen der Wunsch, von der Liste genommen zu werden, werden die Daten von der Netzwerk-Administration nach Erhalt der E-Mail mit dieser Mitteilung umgehend gelöscht.
  6. Die Elternteile sind selber dafür verantwortlich, die ggf. bereits bestehenden Kontakte aus dem Netzwerk über Änderungen zu informieren.

Netzwerkveranstaltungen

Bei regem Zuspruch des Netzwerks wird die Abteilung Gleichstellung und Diversität regelmässige Treffen mit den registrierten Müttern und Vätern organisieren, um eine grössere Plattform zu bieten und das Kennenlernen sowie den Austausch auf diese Weise zu erleichtern.

Die Treffen werden rechtzeitig über die Rubrik "Veranstaltungen" auf dem Familienportal bekannt gegeben.

Disclaimer

Die Universität Zürich bietet dieses Netzwerk lediglich für UZH-Mitglieder zur Kontaktaufnahme zwischen Elternteilen der UZH untereinander an. Die Betreibenden des Netzwerks nehmen lediglich eine Vermittlungsrolle ein, indem sie netzwerkinteressierte Elternteile registrieren und die Liste den registrierten Müttern und Vätern bei Neuzugängen zuschicken.

Diese Liste wird von der Abteilung Gleichstellung und Diversität der UZH einzig zum Zweck der Registrierung der am Netzwerk Parents@UZH beteiligten Elternteile geführt und ausschliesslich an diese zur Kontaktaufnahme untereinander herausgegeben.

Die registrierten Elternteile werden nicht überprüft. Die Netzwerkbetreibenden übernehmen keine weiteren Vermittlungsdienste und keine Haftung für Unfälle, Verletzungen oder sonstige Schäden aus eventuell erfolgten oder noch zu erfolgenden Kontakten und/ oder Betreuungsverhältnissen.

Es liegt allein in der Verantwortung eines jeden gelisteten Elternteils, im Falle einer unterstützenden Kinderbetreuung durch andere Mütter oder Väter sich die nötigen Informationen zu den anderen Müttern und Vätern zu besorgen. Bevor es zu einem Betreuungs-Arrangement kommt, müssen Elternteile selber sorgsam entscheiden, ob die jeweils anderen angemessene Kriterien für die Kinderbetreuung erfüllen.

Die Netzwerkadministration behält sich das Recht vor, Namen und die dazu gehörigen Kontaktinformationen aus der Liste jederzeit zu löschen. Die Registrierung und Teilnahme an diesem Service bedeutet kein Recht, auf der Liste zu bleiben.